Weitere Zusammenarbeit: Schmidt und Preußen Reinfeld – das passt einfach…

Jan-Henrik Schmidt, Sportlicher Leiter, Preußen Reinfeld. Foto: Preußen (hfr)

Die Oberligaspielzeit ruht weiterhin. Ob die Saison 2020/2021 in der höchsten Spielklasse Schleswig-Holsteins annähernd zu Ende gebracht werden kann, scheint mehr als fraglich. Sei es drum, man kann in Zeiten von Corona ja wenig beeinflussen. Einfluss nehmen auf personelle Dinge ist aber natürlich schon möglich bei den Fünftligisten. Dort vermeldete jüngst der Spartenleiter Fußball bei Preußen Reinfeld, Uwe Franzki, dass die Vereinbarung einer Zusammenarbeit mit Jan-Henrik Schmidt, seines Zeichens Sportlicher Leiter, langfristig bis zum 28.02.2023 verlängert worden ist.

Der O-Ton von Franzki zu dieser Personalie: „Jan-Henrik hat in den letzten 12 Monaten einen hervorragenden Job erledigt und zusammen mit unserem Förderverein in dieser schwierigen Zeit hervorragende Ergebnisse erzielt. Unser gemeinsamer Weg ist noch lange nicht beendet. Ich kenne Jan-Henrik und seine Familie schon mehrere Jahre. Hier hat sich eine echte Freundschaft entwickelt. Von daher bin ich überglücklich „Schmidti“ im Verein zu haben und ihn jetzt langfristig an den SVP binden zu können.”

Tabelle Oberliga Süd (Spielzeit ruht)

1.SV Todesfelde717:516
2.SV Eichede519:312
3.Oldenburger SV514:79
4.PSV Neumünster59:98
5.VfB Lübeck II611:136
6.TSV Pansdorf58:155
7.FC Dornbreite68:194
8.Preußen Reinfeld33:83
9.Eutin 0868:183