VfB Lübeck: Stand jetzt wird U23-Trainer „Alleinunterhalter“ ab dem Sommer

Norbert Somodi, Coach des Oberligisten VfB Lübeck. Foto: sr

Nach aktuellem Stand wird VfB-Coach Norbert Somodi wohl in der Spielzeit 2021/2022 in der Oberliga Schleswig-Holstein alleine auf der Kommandobrücke fungieren, den Trainerposten inne haben. Jan-Philipp Kalus, bisher gleichberechtigter Trainerpartner, legt aus familiären und beruflichen Gründen eine Pause ein. Mit einem neuen Co-Trainer, das könnte Nicklas Loose (zuvor Coach der U19 des VfB) werden, befände sich der Verein derzeit noch in Gesprächen. Ein Ergebnis steht noch aus.