200 Dresdner sehen 3:0-Sieg von TuS Dassendorf

Dynamo Dresden-Fans am Wendelweg
Foto: privat

Der Vorsprung von TuS Dassendorf hat sich vergrößert. Am Sonntag gab es für den Spitzenreiter einen klaren 3:0-Sieg gegen Meiendorf. Bejubelt wurde der Erfolg von rund 200 Fans von Dynamo Dresden, die nach dem Zweitliga-Spiel gegen den HSV noch einen Tag im Norden dranhängten und die Freundschaft, die seit dem DFB-Pokalspiel zwischen Dassendorf und Dresden in diesem Jahr weiterpflegten. TuS hat nun 53 Punkte und Teutonia folgt mit 42 Zählern.

Dassendorf ist schwarz-gelb! 🖤💛Vielen, vielen Dank an alle Dresdner, die den heutigen Tag zu diesen besonderen Erlebnis gemacht haben! Wir sind völlig überwältigt!Fortsetzung folgt, wenn unsere Freudentränen getrocknet sind!Ach ja… 3:0 Heimsieg! 💪💙

Gepostet von TuS Dassendorf am Sonntag, 24. November 2019

Der TSV Sasel hat die Niederlage der Vorwoche verdaut und Paloma mit 2:1 besiegt. Zum Ende hin wurde es noch einmal am Parkweg spannend, denn nach der Saseler Führung von Timm (33.) legte Celikten (87.) nach. Die Gäste kamen in der 90. Minute zum Anschlusstreffer, doch das war nur noch Ergebniskosmetik.

18.Spieltag (22.-24.11.)
Bramfeld – Concordia 2:2
Victoria – Niendorf 1:1
TuS Osdorf – Teutonia 05 4:34
Hamm United – Rugenbergen 1:4
HSV III – BU 2:4
Süderelbe – Buchholz 1:2
Curslack-Neuengamme – Union Tornesch 2:2
Dassendorf – Meiendorf 3:0
Sasel – Paloma 2:1